Cle

Britton: Bewegendes „Declined“ hinterlässt einen bleibenden Eindruck

Britton (aka Ashlee Britton Robinson) ist ein Name, den man sich unbedingt merken sollte. Die - vermutlich amerikanische (?) - Sängerin und Songwriterin lässt...

Wrabel: „closure“ zieht „Schlussstrich“ und feiert ihn Disco-Dance-Pop-gemäß

Apropos Neuanfang - eine Thematik, die bereits in der vorherigen Songvorstellung des Newcomer-Duos Liquidate aus deutschen Landen angesprochen wurde. Auch die neue Single „closure“...

Liquidate: „Let’s get to the point where we start again“ mit stimmungsvollem „Neuanfang“ der anderen Art

Neuanfang. Das kann bedeuten, neue Wege zu gehen, sein altes Leben hinter sich zu lassen, neue Chancen wahrzunehmen und sich weiterzuentwickeln. So möchte man...

Phantoms: „This Can’t Be Everything“ oder: soll das wirklich alles sein?

Ein atmosphärischer Dance-Kracher für alle Tanzfans und zugleich tiefgründig Interessierten gibt es mit dem neuen Track „This Can’t Be Everything“ des aufstrebenden Electro-Acts Phantoms...

Day Wave: „Loner“ mit Sommer-Feeling und Roadtrip-Tauglichkeit

Eine sommerlich leicht wirkende atmosphärische Mischung aus Gitarren- und Synthpop, die an Werke von The Cure erinnert, gibt es mit der neuen Single „Loner“...

Mahmood & BLANCO: „Brividi“ als großes emotionales Duett mit ESC-Gewinner-Potenzial

Es ist wieder Eurovision-Song-Contest-Zeit. Wer sich das Spektakel regelmäßig „antut“ weiß, dass es manchmal Beiträge gibt, bei denen man wortwörtlich „das Zittern“ bekommen kann....

Alex Di Leo: „Call It a Night“ mit sommerlichem Vibe hat für heute genug

Um einen Kreislauf, aus dem man gerne ausbrechen möchte geht es in dem neuen emotionalen Track „Call It a Night“ vom vielversprechenden Newcomer Alex...

Amongst Wolves: „I’d Be Lying To Myself“ als Power-Track mit „Überraschung“

Ein gutes Lied ist ein gutes Lied ist ein gutes Lied. Und manche Songs sind inhaltlich bekanntlich auch auf viele Art und Weisen und...

Yoke Lore: „Shock Flesh“ über „reißende Flüsse“ und was das mit Wachstum zu tun hat

Der heute zweite Song zum Thema Beziehungen - wenn auch in ganz anderer Art wie „disaster“ von vaultboy - heißt „Shock Flesh“, setzt auf...

vaultboy: „disaster“ ist musikalisch aber mal so gar keine „Katastrophe“

Es gibt so Menschen, die ziehen wie ein zerstörerischer Wirbelsturm durch die Welt und machen sich vor allem dafür einen Namen, überall wo sie...