R&B

Leela: Debütsingle „Nothing Ever Hurt Like You“ über düstere Momente und Lehren daraus

Mit der wunderschönen Debütsingle „Nothing Ever Hurt Like You“ der kanadischen Newcomerin Leela  gibt es zugleich einen Ausflug in Blumenkunde. Der zeigt sich in...

Teesy & Buket: „Ich hab meine Träume verloren“ oder: wenn es doch ganz anders läuft

Pläne für die Zukunft machen ist was Schönes – nur häufig kommt es dann leider doch anders als man denkt und es sich vielleicht...

DEVADO: „Never Gonna Fit In“ oder: „Outsider“ sein hat sein Gutes

Einen nicht ganz so „typischen“ Musiktipp gibt es mit der neuen Power-Single „Never Gonna Fit In“ der vielversprechenden Newcomerin DEVADO (aka Debby van Dooren)...

OnCue: „Deep End“ oder: im Kampf gegen Trauer und Dämonen

Eine schwierige Kindheit kann man als Entschuldigung dafür nehmen, sein Leben später nicht in den Griff zu bekommen oder aber man kann sie als...

Dempsey Bolton: „Backup“ oder: besser „Reserve“ als gar nichts?

Es gibt Songs, bei denen man das Gefühl hat, sie seien nach einer Art „Hit-Abhakliste“ einfach so „runtergeschrieben“ worden. Da scheint es auch relativ...

Lu Wright: Debüt „British Daisy“ ist mehr als „nur“ sommerlich-chillig

Eine musikalische Reise, die über Schmerz hin zu Selbstfindung und Empowerment führt, liefert die junge Newcomerin Lu Wright mit ihrer Debütsingle „British Daisy“ ab....

ROMES: „Drinking on My Own“ oder: manchmal ist alleine doch die bessere Gesellschaft

ROMES aus Toronto scheinen es offenbar verinnerlicht zu haben, auch schwierigere Themen in einem musikalischen Gute-Laune-Gewand zu präsentieren. Eine Beziehung, die ihrem Ende entgegensehen...

DYLN: Ohrwurm „Box“ strotzt vor Power und Selbstbewusstsein

Schon mit ihrer Debütsingle „Better Things“ stellte sich die in Los Angeles lebende Newcomerin DYLN 2017 sehr selbstbewusst vor. Dieses gesunde Selbstbewusstsein der aufstrebenden...

Eli Gosling: „Feelings For You“ ist ehrlicher Herzschmerz

Liebeskummer kennen Teenager wie Erwachsene gleichermaßen – und gleichermaßen wird dieses Gefühl auch bei jüngeren wie älteren Musiker*innen in ihren Werken thematisiert. Auch der...

Kyan Palmer: „Therapy“ ist Verletztheit mit Repeat-Garantie

Dass er charttaugliche Songs mit Hitqualitäten schreiben kann, hat der aufstrebende Sänger und Songschreiber Kyan Palmer aus Los Angeles schon unter Beweis gestellt. Nicht...