Soul

HUNTAR: „Patience“ oder: „Gut Ding will Weile haben“

Wer bereits einmal versucht hat, mit Geduld auf etwas zu warten, was man sich schon lange herbeiwünscht weiß: puh, ist das anstrengend. Dabei weiterhin...

Isak Danielson: „Good Things Come To Those Who Wait“ hinterlässt einen bleibenden Eindruck

Es ist wieder einmal Zeit für ein großes musikalisches Werk, welches sich von der Masse abhebt. Ein großes Versprechen? Abwarten. Das so angepriesene Stück kommt...

Ryland James: „I Give Everything“ oder: ist alles doch ein bisschen zu viel?

Die neue Soul-Pop-Single „I Give Everything“ des aufstrebenden kanadischen Newcomers Ryland James startet mit einem Intro, welches klar macht: hier ist jemand, der seine...

Weihnachtssongs, die keine sind von KING LX und FERGUS

Nicht immer müssen es ausdrücklich als „Weihnachtslieder“ klassifizierte Werke sein, die einen in Weihnachtsstimmung versetzen. Zwei Songs, die eine solche feierliche Atmosphäre schaffen können,...

Theo Tams: „One Last Chance“ als wunderschöne dramatische Ballade

Ganz schneller Fame und dafür sein echtes, wirkliches Ich aufgeben oder sich das Ganze etwas langsamer und authentischer - mit ein wenig mehr Mühe...

Clinton Kane: „Go To Hell“ schreit seine Verletztheit lautstark heraus

Wie kann man als Newcomer Aufmerksamkeit generieren? Das ein oder andere Mal reicht schon ein wutentbrannt daherkommender Songtitel aus, um neugierig auf das dahinter...

Abi Ocia: „LTWYLM“ mit emotionalem Zwiespalt und 80er-Vibe

Newcomerin Abi Ocia aus West London bringt in ihrer Musik eine spannende und interessante Mischung aus Musikeinflüssen ihrer Kindheit zusammen. Ihr Vater - der...

Dempsey Bolton: „Love Me“ sollte man auf Repeat hören

Stimmenverzerrung/Autotune und andere elektronische „Spielereichen“ sind in der Musikwelt derzeit nicht mehr wegzudenken aber man muss das Ganze auch auf spannende, kreative Weise anzuwenden...

Jack Hawitt: „Borrowed Time“ wieder mit großen Gefühlen und Debüt-EP

Auf die Gefahr hin, dass es langweilig wird aber bei dem aufstrebenden britischen Newcomer Jack Hawitt hat man es - wie zuvor schon mehrfach...

NKSN feat. Rola: „Sag Es Mir“ als großartige Pop-Soul-Hymne übers Nicht-loslassen-Können

„Da kann man doch nur verrückt werden!“ - Tatsächlich könnte der ein oder andere vielleicht über zu viel Nachgrübeln und Kopfzerbrechen über die Zukunft...