Dance

iamnotshane: „Don’t Say That“ als 80er-Synthpop-Ohrwurm mit Repeat-Garantie

80er-Synthpop-Fans aufgepasst! Denn einmal die super ansteckende neue Single „Don’t Say That“ des aufstrebenden Newcomers iamnotshane (aka Shane Niemi) aus Los Angeles gehört und...

Elodie Gervaise: „IMYG“ mit Dance-Faktor über ganz besondere Verbindungen

Seelenverwandtschaft - manche glauben daran, manche nicht. Manch einer sucht sie - manch einer, der sie schon zu finden geglaubt hatte, wurde „eines Besseren“...

Lemonade Baby: „Is It Too Late“ als tanzbares „Sorry“

Gut Ding will Weile haben - das scheint auch auf den neuen Song „Is It Too Late“ des australischen Newcomers Lemonade Baby (aka Brannon...

Jessicka: „I Hear You Calling“ über den Kampf mit und gegen sich selbst

Jeder kennt sie: diejenigen Personen, die - und mag es noch so drüber und drunter in ihrem Leben und ihrer Gefühlswelt gehen - die...

Chores feat. Elaskia: „Let Go“ oder: wer nicht wagt, der nicht gewinnt

Einen Club-Kracher mit positiver, ermunternder Message kriegt man mit der neuen Single „Let Go“ des neuseeländischen Duos Chores. Für den ansteckenden Dance-House-Ohrwurm haben diese...

Mating Ritual: „I Don’t Like Anybody But Me“ und das ist kein Grund, traurig zu sein

Einsicht ist der erste Weg zur Besserung heißt es, wobei bei der neuen Single „I Don’t Like Anybody But Me“ des Geschwister-Duos Mating Ritual...

iamnotshane: „Punch Me in the Face“ oder: wer braucht schon „fake“?

„Punch Me in the Face“ (übersetzt: „Schlag’ mir ins Gesicht“) heißt die neue Single des - in der doch von recht vielem „more of...

Thunder Jackson: „Colors“ (The Knocks Remix) füllt garantiert die Tanzfläche

Ein guter Song kann schon mal einen Remix vertragen, um ihn Musikbegeisterten noch einmal in Erinnerung zu rufen und im besten Fall dessen Vorzüge...

Myles Lloyd: „Counting Days“ zählt die Tage bis alles vorbei ist

Beim ersten Hören der neuen Single „Counting Days“ des R&B-Newcomers Myles Lloyd aus Kanada hat man nicht notwendigerweise sofort den Eindruck, dass diese sich...

Jessicka: „Mirrorball Midnight“ als Cinderella-Story für den Dancefloor

Die tägliche Arbeitsroutine kann für manche ein Fluch und für andere ein Segen sein. Ersteres ist üblicherweise dann der Fall, wenn das Tätigkeitsfeld, was...