Electronic

Nicole Haber: „Took It Too Far“ oder: wie man aus Dunkelheit Licht macht

Dass man eine traurige Begebenheit in etwas Positives verwandeln kann beweist die Elektropop-Newcomerin Nicole Haber aus Toronto, Kanada mit ihrem neuen Feel-Good-Track „Took It...

Jaayns: „Real Things“ oder: echt oder nicht, das ist hier die Frage

Social Media: Fluch oder Segen? Fest steht, dass es einmal – man mag es kaum glauben – eine Zeit gab, in der man recht...

Lauren Dejey: „Like A Curse“ über Astrologie und ein ganz besonderes Sternzeichen

Einen kleinen Ausflug in die Astrologie gibt es mit dem großartigen neuen Track „Like A Curse“ der talentierten 23-jährigen britischen Newcomerin Lauren Dejey. Dieser...

Moyka: „Illusion“ oder: wenn der Traum nichts mit der Wirklichkeit zu tun hat

Wunschvorstellungen haben es so an sich, dass sie sich in den wenigsten Fällen tatsächlich mit der Realität decken. Aber ach, es ist ja so...

quietype: Mit „Sideways“ melden sie sich stark zurück

Krisensituationen können versteckte und verdrängte Probleme offen zum Vorschein bringen mit den entsprechenden Konsequenzen oder einen enger zusammenschweißen. Letzteres ist für viele vermutlich die...

Nicholas Roberts: „Out of Time“ und „Dear Katy Perry“ als Must-Hear-Tracks

Ach, waren das noch schöne Zeiten, als man den Release eines Songs beziehungsweise den Song selber noch so richtig genießen konnte, weil die nächste...

Glasshouse: „Heart Plexus“ mit atmosphärisch-orientalischer Mischung

Die Auswirkungen eines schweren (nicht auf Covid-19 zurückzuführenden) Fiebers zeigen sich in dem neuen Elektro-Track „Heart Plexus“ von Glasshouse. Das mag im ersten Moment...

Ebony Buckle: „Little Stars“ nimmt einen wieder auf eine ganz besondere Reise mit

Wer zwischendurch mal die Welt vergessen will kann das regelmäßig mit der sehr atmosphärischen, ja himmlisch anmutenden Musik von Ebony Buckle aus London. Kein...

Chores feat. Elaskia: „Let Go“ oder: wer nicht wagt, der nicht gewinnt

Einen Club-Kracher mit positiver, ermunternder Message kriegt man mit der neuen Single „Let Go“ des neuseeländischen Duos Chores. Für den ansteckenden Dance-House-Ohrwurm haben diese...

French Braids: „Shady“ mit Wohlfühl-Chillout-Vibe

Nicht jeder Elektro-Künstler zielt mit seiner Musik automatisch darauf ab, ständig Uptempo-Club-Kracher zu produzieren. Es gibt auch diejenigen, die mehr einen Chillout-Sound bevorzugen und...