Der junge vielversprechende Newcomer Lyle Kam aus Toronto ist bekennender Lauv-Fan und diesen Einfluss hört man aus seinen Songs auch deutlich heraus.