MIYA FOLICK

Miya Folick: „Nothing To See“ oder: Warum habe ich das nur gemacht?

Wo die Liebe hinfällt - und manchmal (oder doch etwas häufiger als manchmal) fällt sie eben auf verdorrten Boden. Denn wer will schon eine...
[adsense2]