Elodie Gervaise: „IMYG“ mit Dance-Faktor über ganz besondere Verbindungen

Foto: Guillaume Plas

Seelenverwandtschaft – manche glauben daran, manche nicht. Manch einer sucht sie – manch einer, der sie schon zu finden geglaubt hatte, wurde „eines Besseren“ belehrt. Die vielversprechende französisch-australische Newcomerin Elodie Gervaise scheint zu den Personen zu gehören, die das Ganze nicht nur als eine romantische Phantasie abtun. Das jedenfalls legt ihre neue, mit düster-verführerischer Stimmung und auf Französisch und Englisch dargebotene Synthpop-Single „IMYG“ nahe, die das Zeug dazu hat, so manchen Dancefloor zu füllen.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Wer sich jetzt fragt: „Was will uns diese Abkürzung wieder sagen?“ kriegt die Auflösung im eingängigen Chorus des Tracks präsentiert. „IMYG“ steht nämlich für „I’m your guy“ und soll die besondere Faszination für eine bestimmte Person ausdrücken.

Elodie Gervaise verriet zu dem Song: „,IMYG’ basiert auf einer leichten und unerklärbaren Verbindung, die ein Treffen am Tag vor dem ersten Lockdown beschreibt. Die Geschichte zweier Seelen, die sich in einem früheren Leben begegnet sind und sich [jetzt] wieder über den Weg laufen.“

Der zum Tanzen animierende Track ist außerdem zugleich auch der erste Appetizer ihrer neuen EP „Syzygy“, die im Herbst dieses Jahres herauskommt. Die Songs darauf setzen das Thema besonderer Beziehungen zwischen Menschen fort, wozu die Künstlerin erklärte: „Verbindungen sind lebenswichtig. Es schafft ein Zugehörigkeitsgefühl und ist laut diesem [Musik-]Projekt das Wichtigste im Leben. Unsere Beziehungen ermöglichen es uns, zu überleben und uns wirklich gesehen zu fühlen. Das kommt in der ,Syzygy’-EP zum Ausdruck.“

„IMYG“ als gelungener Vorgeschmack hierauf sollte man seinen Ohren unbedingt gönnen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More