NÄM: „490“ als Ohrwurm-Song ihrer musikalischen Reise

Das Duo NÄM aus Austin, Texas ist für seine Sounds mit aufrichtigen, ehrlichen Texten bekannt, in denen man sich regelmäßig verlieren kann. Dabei machen Nora Luders (Gesang), die zur Hälfte Deutsche ist und Sam Simmons (Gitarre/Keys) alles in Eigenregie, was das Produzieren ihrer Songs anbetrifft.

Der Entstehungsprozess eines Tracks, wie der ihres neuesten Ohrwurms „490“ gestaltet sich dabei regelmäßig unterschiedlich. Das verrieten die vielversprechenden Newcomer im Interview mit ‚localwolves.com’ und ‚Substream Magazine’. Und eigentlich wollen sich die beiden auch nicht auf ein spezielles Genre festlegen, wobei „490“ das reflektiere, so Simmons. Der Track sei dann auch „ein Sammelsurium von Ideen, die irgendwie zusammenzufließen schienen. […] Wir schrieben, nahmen es auf, produzierten, mixten und mischten alles selbst ab. Ich denke ‚490’ ist ein Produkt unserer ständigen Reise dahin, wie man interessante und eingängige Musik macht. Wir können nur hoffen, dass andere Leute es mögen und uns auf dieser Reise begleiten!“ Man darf gespannt sein, welche weiteren tollen Tracks des Duos auf diesem Weg entstehen werden!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.