Ruel: „Don’t Tell Me“ von dem 14-jährigen Ausnahmetalent mit der Soul-Stimme

Wer Newcomer Ruel aus Sydney, Australien zum ersten Mal hört, würde sicher nicht glauben, dass der Sänger gerade mal 14 Jahre (!) jung ist. Seine soulige Stimme hört sich nämlich schon beeindruckend reif für sein Alter an und das, ohne jemals Gesangstraining genossen zu haben. Als Mentor hat sich dann auch der australische Produzent M-Phazes dem Ausnahmetalent angenommen, der für seine Kollaboration mit Rapper Eminem bereits einen Grammy gewonnen hat.

Nachdem dieser den jungen Newcomer erst vor ein paar Monaten mit dessen Song-Debüt „Golden Years“ in die Musikwelt „einführte“, gibt es jetzt den Nachfolger „Don’t Tell Me“. Und da kann Ruel nicht nur mit seiner jetzt schon unglaublich vollen Stimme mit tiefer Klangfarbe punkten, sondern auch einem Text, der dazu passend ebenfalls weit über seinem Alter liegt (den soll der Junge übrigens schon mit 12 Jahren geschrieben haben). Man braucht also kein Hellseher zu sein, um voraussagen zu können, dass Ruel ganz sicher eine große Musikkarriere bevorsteht. Selbst anhören und staunen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More