AJA: „Love At First Song“ setzt der Musik ein powervolles Denkmal

Foto: Kevin Yu @yustudios

Empowernde Songs liegen der erst 17-jährigen talentierten Newcomerin AJA (Aja Neinstein) aus Toronto, Kanada, wie sie bereits mit ihrem kraftvollen Pop-Banger „Red Button“ bewies.

Es darf aber durchaus auch einmal ein anderes Song-Thema als die selbstbewusste Verarbeitung einer einstigen Beziehung sein. Dafür geht es bei ihrer neuen Single „Love At First Song“ dann auch „zurück zum Ursprung“ ihrer Werke und dahin zurück, womit alles erst anfing.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Der Track, der in Zusammenarbeit mit dem amerikanischen Produzenten Jimmy McGorman (Avril Lavigne, Gwen Stefani, Goo Goo Dolls) und dem zweifachen Grammy-Award-ausgezeichneten US-Sänger und Songwriter Will Champlin geschrieben wurde, ist dann auch ihrer Liebe zur Musik gewidmet und der wichtigen Bedeutung, die die Musik als fester Bestandteil ihres Lebens für AJA spielt.

Zu „Love At First Song“ verriet die vielversprechende junge Künstlerin: „Als wir [das Stück] schrieben, war ich nicht in der Stimmung, darüber zu schreiben, mich empowered zu fühlen oder über die Irritationen eines Jungen- oder Mädchen-Dramas, ich wollte nur über etwas schreiben, das ich liebte und das war ein einfaches Thema für mich.“

Sie ergänzte: „Ich liebe es, wie bestimmte Songs in dir Emotionen auslösen können. Sie können einen auf eine Gefühlsreise mitnehmen. Sie können dich zum Weinen bringen, einen aufbauen, wenn man traurig ist oder in einem das Gefühl auslösen, ein Badass zu sein, auch wenn man sich nicht unbedingt so gefühlt hat, bevor die Musik einsetzte.“ „Love At First Song“, das der Kraft der Musik ein Denkmal setzt, ist auf jeden Fall hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More