Dayglow: „Close to You“ zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht

Was hat der Mensch? Erwartungen und Vorstellungen. Werden diese immer erfüllt? Nicht immer und das ist wohl eher häufiger der Fall. Insbesondere gerade dann, wenn man sich „überhöhte“, ja vielleicht sogar ins „Märchenhafte“ gehende Illusionen von einer bestimmten Situation macht – wie offenbar auch die Hauptperson der Story des neuen Gute-Laune-Ohrwurms „Close to You“ von Dayglow.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Der aufstrebende Newcomer aus Austin, Texas ist 21 Jahre jung und heißt eigentlich Sloan Struble. Mit seinem Track „Can I Call You Tonight?“ landete er vor zwei Jahren einen Riesenhit in den US-Alternative- und ,Triple A’-Radiocharts. Bis dato weit mehr als 52 Millionen Klicks auf YouTube für das dazugehörige Video sprechen wohl ebenso für sich selbst.

Mit „Close to You“ gibt es die erste Veröffentlichung aus dem bald erscheinenden neuen Album von Dayglow – dem Nachfolger seiner erfolgreichen Debütplatte „Fuzzybrain“ (2018). Diese präsentiert sich als ansteckender und tanzbarer 80er-Synthpop mit Feel-Good-Vibe, obwohl darin auch ein wenig Melancholie mitschwingt.

Im dazugehörigen Clip sieht man den Musiker außerdem ein Duett mit sich selbst singen. Das macht nicht nur was den Text anbetrifft Sinn, sondern auch, weil das Lied ursprünglich als ein Solches gedacht worden war. Via dem ,Clash’-Magazin verriet Dayglow weiter zum Hintergrund: „Der Song handelt von der Spannung zwischen zwei Leuten auf einer Party, die sich nie Hallo gesagt haben. Es geht um die Aufregung und perfekte Phantasie, die man in seinem Kopf vor dem Treffen dieser Person durchspielt, die ziemlich durchwachsene und nervöse Realität des tatsächlichen Moments, als man sie sieht und die Enttäuschung, die im Nachhinein immer folgt, dass es nicht das war, was man sich immer und nur in seinem Kopf ausgemalt hat.“

Er ergänzte: „Ich stelle mir vor, dass das Lied in jemandes Gehirn gespielt wird – ähnlich wie im Film ,Inside Out’ [,Alles steht Kopf’] – nachdem sie eine Party verlassen und darüber nachdenken, was sie sich wünschten, dass es passiert wäre. Aber in Wirklichkeit singen sie nur mit und über sich selbst.“ „Close to You“ von Dayglow ist ein Song inklusive Video, das einem ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Unbedingt selbst davon überzeugen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More