Nach ihrer Debüt-EP „Lost“ im November 2018 – der Track „All I See“ daraus wurde hier vorgestellt – gibt es jetzt mit der Single „Ghosts“ neues Material vom dänischen Elektropop-Duo ARES. Louise Væver Andersen und Line Mortensen beweisen dabei wiederholt, dass sie sich in ihrem musikalischen Sound ständig weiterentwickeln.

Anzeige

„Ghosts“ setzt mit nur einem Synthesizer im Background auf eine reduziertere Herangehensweise, bei der der Fokus stärker auf dem Gesang liegt und die der Thematik des Songs angemessen scheint. Der melancholische Track handelt nämlich von gebrochenen Herzen, Frustrationen aber genauso auch davon, die Kraft zu finden, das hinter sich zu lassen.

Zur neuen Single erklärten ARES: „,Ghosts’ zeigt eine andere und mehr minimalistische Klanglandschaft, als wir noch auf unserer Debüt-EP präsentierten. Wir wollten die klassische und bekannte ‚Pop-Formel’ herausfordern und zeigen, dass ein guter Popsong nicht unbedingt mit einem Doppelchor enden muss.“ Sollte man seinen Ohren gönnen!

Foto: Louise Krag Mortensen