BELLSAINT: „Like Gold To Me“ als Gute-Laune-Ode an wahre Freundschaft

Mit ihrem beeindruckenden Cover des Hits „Losing My Religion“ von R.E.M. erregte Sängerin und Songschreiberin BELLSAINT (aka Caroline Brooks) vor drei Jahren große Aufmerksamkeit.

Anzeige

Seitdem folgten nicht weniger begeisternde Tracks wie „Landmines“ oder „Karma“ der vielseitigen Sängerin, die ihre Musikkarriere zunächst als Songwriterin für Künstler wie Natalie Imbruglia und Danny O’Donoghue (The Script) startete.

Aus dem Retro-Sound ihres neuen, unbeschwert daherkommenden Gute-Laune-Tracks „Like Gold To Me“ ist deutlich BELLSAINTs musikalisches Vorbild Nancy Sinatra herauszuhören. Gleichzeitig erinnert das ansteckende Werk, das zum Mitsingen anregt aber auch ein wenig an den Hit „All About That Bass“ von Meghan Trainor.

Inhaltlich geht es bei „Like Gold To Me“ um die Wertschätzung von wahren Freunden, die „wie Gold“ für einen sind. Gegenüber ,buzzbands.la’ erklärte die Musikerin dazu, dass der Song „die seltene Freude ausdrücken sollte, die vom Finden einer unleugbaren Verbindung zu einem Freund herrührt, für den man Liebe und Respekt empfindet.“ Sollte man auf jeden Fall gehört haben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Natasha Wilson

Explore More