Centre Excuse ist ein britisches Newcomer-Trio, deren Musik aus einer Kombination ihres eigenen Sounds mit 80er New Wave und einem Schuss Rockenergie besteht. Sänger Teddy Lewis, Gitarrist James Caine und Keyboarder Alex Rush haben mit „Thank You (For Moving Me Up)“ nun ihr neuestes Werk herausgebracht. Der verspielte Track versprüht richtig viel Power sowie gute Laune und einen garantierten Ohrwurm kriegt man obendrein noch dazu.

Textlich stellt „Thank You (For Moving Me Up)“ ein musikalisches „Merci“ dar. Das ist an all diejenigen gerichtet, die es schaffen, einen trotzdem noch aufzubauen, wenn man persönlich am Tiefpunkt angelangt ist. Im dazugehörigen Video gibt es deswegen auch bunte Dankes-Luftballons en masse – ganz ohne Angst haben zu müssen, dass in der Nähe ein mordlustiger Clown auftaucht.

Die neueste Veröffentlichung von Centre Excuse stammt übrigens aus dem Debütalbum „Please Don’t Cry Those Tears“ der Band, das am 17. Juni herauskommt. Ein Song, der sofort gute Stimmung zaubert und den man seinen Ohren unbedingt gönnen sollte!

Foto:  Aga Słobodzian – Photographer