ClockClock: „Sorry“ als neuer Radio- und Ohrwurmhit der Stunde

Foto: Courtesy of Universal Music

An diesem – ja man darf jetzt schon mit Fug und Recht behaupten: Radiohit der Stunde – kommt derzeit keiner mehr vorbei: die neue Single „Sorry“ der Newcomer-Band ClockClock aus deutschen Landen, nämlich Mannheim. Der Track präsentiert sich nicht nur mit internationalem Flair und einem sommerlichen Vibe, sondern auch einem wirklich starken Ohrwurm-Chorus, dem man sich unmöglich entziehen kann – alles getragen von der kraftvollen, markant-kratzigen Stimme von Sänger Bojan Kalajdzic.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Vielleicht könnte ClockClock dem ein oder anderen bereits von der Zusammenarbeit mit dem Produzenten-Kollektiv Glockenbach für die EDM-Tracks „Redlight“ und „Brooklyn“ etwas sagen, denen der ClockClock-Frontmann ebenfalls seine Stimme lieh. 

Die sich sofort in den Gehörgang einfressende neue Single „Sorry“ könnte dem Newcomer-Trio auf jeden Fall den großen musikalischen Durchbruch verschaffen und bringt auch das Zeug zum Sommerhit mit. Und das mit einer „Entschuldigung“ der weniger typischen Sorte, nämlich einer, die sich ganz genau genommen auf das schlechte Verhalten einer anderen Person bezieht.

Die Enttäuschung durch ebendiese Person schwebt nämlich offenkundig wie ein „böser Geist“ über dem, was eine neue, glückliche Beziehung hätte sein können. Zu allem Überfluss scheint es nämlich aussehenstechnisch wohl eine nicht unwesentliche Ähnlichkeit zwischen dem Ex-Partner der angebeteten Herzensdame und dem Protagonisten des Songs zu geben, der um diese kämpft. Nicht gerade die besten Voraussetzungen dafür, das Vergangene vergessen und damit abschließen zu können und genau dafür gibt es auch das große „Sorry“ in dem Song. Aber so etwas von UNBEDINGT hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More