Hannah Scott: „No Gravity“ als atmosphärischer Album-Appetizer

Wer sich eine Auszeit vom Stress des Alltags gönnen will, ist mit der neuen Single „No Gravity“ von Hannah Scott aus London genau an der richtigen Adresse. Diese arbeitet für ihre regelmäßig sehr atmosphärischen Songs mit ihrem Musikkollegen Stefano Della Cassa zusammen und zieht viel von ihrer Inspiration aus ihrer Verbundenheit zu Italien.

„No Gravity“ stammt dabei aus dem Album „Pieces Of The Night“, das am 22. Juni 2018 herauskommt. Bei dem finalen Appetizer darauf liegt der Fokus auf einem träumerisch-bewegenden Elektrosound. Zusammen mit der glasklaren Stimme von Hannah Scott äußert sich das Ganze schließlich in einer „der Welt entrückten“ Stimmung. 

Gegenüber ‚Earmilk’ verriet sie, was es mit dem Song auf sich hat: „,No Gravity’ ist über diesen bestimmten Ort oder diese bestimmte Person, wo alles Sinn macht, wenn man mit ihm/ihr in Kontakt kommt und nichts anderes mehr zählt…[…].“ Ein wunderschönes beruhigendes Werk, das man unbedingt gehört haben sollte!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Simone Lezzi

Explore More