Conrad: Wunderschönes „High Horse“ hinterlässt bleibenden Eindruck

Foto: YouTube

Es gibt so talentierte Künstler*innen, bei denen fragt man sich: was läuft in der Musikwelt bloß schief, dass diese nicht schon längst den großen Durchbruch geschafft haben? Der in Manchester, England geborene und zuvor bereits vorgestellte Newcomer Conrad ist solch ein Fall.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Warum, wird der/die neugierige Leser*in nun natürlich wissen wollen. Nun, um in der Musikwelt eine „große Nummer“ zu sein oder werden muss man bekanntlich – für manch einen dann auch „glücklicherweise“ – nicht unbedingt der beste Sänger oder die beste Sängerin sein. Da lässt sich ja im Tonstudio so einiges „deichseln“. Aber nicht nur das gesangliche Können oder besser Nicht-Können ist schon lange kein Hindernis mehr für eine erfolgreiche Musikkarriere. Genauso scheint sich mittlerweile ein jeder „Musiker*in“ zu schimpfen, der/die nicht einmal weiß, wie man eine Gitarre richtig herum hält, noch den Unterschied zwischen einer Gitarre und einem Klavier kennt.

Aber konzentrieren wir uns hier erst einmal auf das gesangliche Können, denn bei Conrad ist davon – im Vergleich zu manch einer anderen „Mäuschenstimme“, die mit einem unangenehmen Quetschen in den Höhen auffällt – eine extrem große Menge vorhanden. Und in seiner wunderschönen emotionalen neuen Single „High Horse“ kommt dieses Talent wieder einmal zu seiner vollen Entfaltung.

Der melancholische Track hat ein paar Bon-Iver-Momente und wird wie von Conrad gewohnt mit großer Leidenschaft dargeboten. Große Leidenschaft trifft hier erneut auf eine große Stimme, deren Power einem schon mal das ein oder andere „Wow!“ entfahren lässt. Diese volle Stimme besitzt ein beeindruckendes Vibrato und der Gesang vermittelt dadurch in Momenten schon fast etwas opernartiges, was ausschließlich in einem positiven Sinne gemeint ist. Viel mehr Worte sind hier auch nicht mehr nötig außer: „High Horse“ von Conrad sollte man seinen Ohren unbedingt gönnen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More