Man muss kein/e Hellseher/in sein, um zu erkennen, dass bei dem 21-jährigen britischen Newcomer Etham alles für einen baldigen großen Durchbruch spricht. Der gefühlvolle Sänger kann eine beeindruckende Stimme vorweisen und überzeugt regelmäßig – sein neuester Track „Future“ ist dabei keine Ausnahme – mit einer überaus leidenschaftlichen Interpretation.

Anzeige

Wenig verwunderlich also, dass frühere Werke des Musikers bereits millionenfach gestreamt wurden und in Shawn Mendes hat er auch schon einen prominenten Fan gefunden. Außerdem soll Etham mit Songschreiber Mike Spencer zusammenarbeiten, der bereits Hits für so große Namen wie Ellie Goulding, Years & Years und Rudimental schrieb.

„Future“ als die neueste Veröffentlichung des vielversprechenden Newcomers handelt von Herzschmerz und den entsprechenden Qualen, mit denen man fertig werden muss. Über dieses emotionale Leid lässt Etham in seinem gesanglichen Ausdruck auch keine Zweifel, so dass es einen einfach berühren MUSS.

Als Tipp wird hier zudem noch empfohlen, sich unbedingt auch die Akustik-Version des Tracks (Mahogany Session) zu Gemüte zu führen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden