Wer untypische, einzigartige Songstrukturen mag, ist mit der Musik des Newcomer-Duos Heartstreets aus Montreal an der richtigen Adresse. Die Kindheitsfreundinnen Gab Godon und Emma Beko haben eine gemeinsame Liebe für Dance, 90er-Hip-Hop und -R&B, die im besonderen Sound ihrer Werke zusammenkommt. Das hat ihnen nicht nur Millionen Streams – wie bei ihrer Sommer-Hymne „Cruising With You“ (2016) – eingebracht, sondern auch Auftritte unter anderem mit Künstlern wie Gallant, Daniel Caesar und Charlotte Cardin.

Ein Beispiel für den ganz eigenen Sound der Band gibt es jetzt mit der neuen Single „I Wanna Dance/Lost“. Diese ist auf der kürzlich veröffentlichten Song-Kollektion „Why Make Sense Revisited 2“ von Heartstreets zu finden und stellt ein Mashup zweier Tracks dar. „I Wanna Dance/Lost“ kommt dabei erneut als eine Aufmerksamkeit erregende Mischung aus smoothem R&B, elektronischen Elementen und harten Beats daher. Unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Foto: Juliette Lossky