„Rebekah“ von Sänger und Songschreiber Jack Vallier aus Bournemouth, England überzeugt mit seinem minimalistischen Sound. Der gefühlvolle Herzschmerz-Song zeichnet sich dabei durch eine Mischung aus reduzierter Gitarrenbegleitung, atmosphärischen Beats und sanften, unaufdringlichen Synthesizer-Klängen aus. Der melancholische Gesang des vielversprechenden Newcomers steht damit ganz eindeutig im Vordergrund und zieht alle Aufmerksamkeit auf sich. Ein gelungenes Debüt von Jack Vallier, das unbedingt hörenswert ist!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden