Die 23-jährige Newcomerin Rosemary Fairweather aus Toronto, Kanada macht wunderschönen Elektro-Dream-Pop. Und der wurde – völlig zu Recht – schon von einigen namhaften internationalen Musikblogs genauso wie dem DJ und Tastemaker Zane Lowe („Beats 1“) in den höchsten Tönen gepriesen.

Nach ihrem zehn Tracks starken Debütalbum „Heavenly – A Collection Of Songs“ letztes Jahr kommt im Oktober mit „Heavenly: A Second Collection of Songs“ der Nachfolger heraus. Mit der eingängigen, träumerischen Single „You Talk Too Much“ gibt es jetzt den ersten Vorgeschmack darauf und der macht gleich Appetit auf mehr. Zum Hintergrund des musikalischen Werks erklärte die Sängerin nur kurz und knapp: „,You Talk Too Much’ ist ein Pop-Song, den ich für jemanden geschrieben haben, der eine Ermunterung brauchte.“ Ein aufheiternder, positiver Muntermacher ist der Track ganz bestimmt und wert, unbedingt gehört zu werden!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden