The Faim: „Me Because Of You“ oder: die 80er-Vibes gehen weiter

Foto: YouTube

Der 80er-Hype ist mit „Stranger Things“, Staffel 4 und dem Wieder-Charterfolg von „Running Up That Hill“ von Kate Bush gerade auf dem Höhepunkt. Da ist es doch nur konsequent, wenn man diesen (willkommenen) Retro-Vibe noch ein wenig länger aufrechterhält oder nicht? Schreit da etwa jemand panisch: „Nein, bitte alles nur das nicht!“? Nun, das Risiko wird hier bewusst eingegangen…

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

The Faim, ihres Zeichens eine aufstrebende australische und vier Mitglieder zählende Newcomer-Band – die gerade erst auch bei „Rock am Ring“ und „Rock im Park“ zu sehen war – hat mit „Me Because Of You“ ihre neue Single herausgebracht. Die stammt aus ihrem neuen Album „Talk Talk“ (so übrigens auch der Name einer ehemals erfolgreichen 80er-Band und damit Angeber-Wissen ebenfalls erfolgreich untergebracht). Die Platte erscheint am 8. Juli 2022 und „Me Because Of You“ ist dabei der „erste selbstproduzierte Track“ von The Faim, wie man es via dem ,Alternative Press’-Magazin erfahren darf.

Und das energiegeladene Werk ist – unter Ohrwurm-, Feel-Good- und Immer-wieder-aufs-Neue-hören-wollen- Gesichtspunkten – und auch sonst wirklich richtig gut gelungen. An der mitreißenden Mischung aus Synthpop und rockigen Elementen sollten Panic!-At-The-Disco-Fans ebenso ihre wahre Freude haben.

„Me Because Of You“ von The Faim kommt ferner nicht ganz ohne Message daher, denn es geht darum, „Veränderung zuzulassen und eine frühere Version von einem selbst loszulassen“, so Bassist und Keyboarder Stephen Beerkens der Band via dem ,Alternative Press’-Magazin. Der Text würde dabei „den enormen Einfluss [anerkennen], den jemand anderes auf diesen Prozess haben kann“, wie er weiter erklärte. Sollte man seinen Ohren und der eigenen Playlist auf jeden Fall gönnen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More