Kassandra: Elektropop-Knaller „No Longer Lovers“ als Vorgeschmack auf neue EP

Die schwedische Newcomerin Kassandra (aka Kassandra Widmark) meldet sich ein Jahr nach ihrer letzten musikalischen Veröffentlichung „Delete“ mit „No Longer Lovers“ zurück. Der Elektropop-Knaller, der ein wenig an Kiesza erinnert, ist der erste Vorgeschmack auf ihre noch später in diesem Jahr erscheinende EP „Fantasma“. Wie die Sängerin auf Facebook verkündet, leiten ihre neuen Songs dann auch „eine neue musikalische Ära“ für sie ein.

„No Longer Lovers“ sei dabei schon 2014 „auf einer achtstündigen Busfahrt in den Süden Schwedens“ entstanden. Dahin war die aufstrebende Künstlerin nämlich auf dem Weg, um erstmals mit dem Produzenten Martin Eriksson zu arbeiten. Es sei der erste Track, der aus dieser Zusammenarbeit entstanden ist und bis zur endgültigen Veröffentlichung bereits verschiedene Namen trug. Unabhängig von dem (jetzt endgültigen) Titel des Stücks: das Resultat ist mehr als hörenswert!

https://www.youtube.com/watch?v=d1-ph5PyZp4

Foto: Daniela Gyllensten & Claes Gyllensten

Explore More

AdBlock entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.

Refresh Page