„Born to Be Whole“ heißt die neue Single von Prides, die gleichzeitig die erste Auskopplung ihrer bald erscheinenden EP „A Mind Like the Tide: Part Two“ darstellt. Diese erscheint am 30. März 2018 und bildet das noch fehlende Puzzle-Teilchen zur hier schon vorgestellten EP „A Mind Like the Tide: Part One“.

Anzeige

War „Part One“ schon sehr empfehlenswert, deutet der neueste Appetizer an, dass „Part Two“ sogar noch besser werden könnte. „Born to Be Whole“ startet dann auch mit einem ruhigen atmosphärischen Synthesizer-Intro und steigert sich zu einem fetten atmosphärischen Soundteppich mit einem noch gewaltigeren Chorus – alles gepaart mit der schon bekannten großen gesanglichen Emotionalität von Sänger Stewart Brock, bei der immer ein wenig Dramatik mitschwingt.

Dieser verriet zum grandiosen Appetizer auf die neue EP: „Das ist ein Song über eine Beziehung, die ich einmal hatte und das Gefühl, [eine Person] zu finden, deren Sonderbarkeiten perfekt zu den eigenen passen. Das Yin zu deinem Yang. Das Zurück zu deinem Vor.“

„Born to Be Whole“ ist für Freunde richtig großer Elektropop-Sounds ein unbedingtes MUSS!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden