R E L: Neue träumerisch-emotionale Single „Consciousness“

Hinter Newcomerin R E L, die ihren Musikstil selbst als „Evoca-Pop“ bezeichnet („Evoca“ ist dabei von „evocative“ abgeleitet), steckt Sängerin und Songschreiberin Arielle Sitrick aus Los Angeles. Ihr Sound stellt dann auch eine ganz besondere Mischung aus Indie Dream Pop, Alternative R&B und Electro-Soul dar, der ihr schon über eine Million Streams bei Spotify einbrachte.

Mit „Consciousness“ gibt es das neueste träumerisch-atmosphärische Werk der Musikerin, dessen Beat fast schon eine hypnotische Stimmung vermittelt.

Der wunderschön emotionale Track ist eine Kollaboration mit US-Produzent Robot Koch, die davon handelt, „seine Augen für die Schönheit und das Leid zu öffnen. Liebe zu wählen“, so die Sängerin gegenüber dem ‚Atwood’-Magazin.

R E L konkretisierte weiter: „Bei ‚Consciousness’ geht es darum, aus einem Nebel zu kommen und (wieder) zu lernen, zu sehen.“ Ein visuell sehr kreatives Video ergänzt die bereits außergewöhnlich atmosphärische Single. Unbedingt hörens- und sehenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More