Rachel Cousins: „Love Language“ ist selbstbewusst und unabhängig

Foto: Courtesy of the artist

Von Folk zu Pop hieß es für die aus Neufundland, Kanada stammende preisgekrönte Newcomerin Rachel Cousins in ihrer musikalischen Karriere und das Resultat lässt sich hören. Mit ihrem eingängigen und ansteckenden neuen Popsong „Love Language“ gibt es eine Kostprobe davon und zwar eine selbstbewusste und empowernde.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Diese passt sehr gut zu Rachel Cousins, die eine „Macherin“ ist und ihre Zeit „als unabhängige junge Frau, die ihre Karriere selbst in die Hand nimmt“ deshalb auch nicht mit Personen verschwendet, die „einem 10 Prozent geben, wenn man selbst 90 Prozent gibt“, so die Künstlerin.

Der powervolle Track ist daher allen „unabhängigen Leuten da draußen“ gewidmet, wie sie verriet, wobei Unabhängigkeit nicht nur auf beruflicher Ebene, sondern ebenso im Rahmen einer Beziehung thematisiert wird. „Love Language“ von Rachel Cousins sollte man seinen Ohren auf jeden Fall gönnen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More