Die nur 20-jährige Newcomerin Robinson (aka Anna Robinson) aus Neuseeland gibt mit ihrer Single „Don’t You Forget About Me“ ihr Debüt und gleich was für eins! Bereits jetzt wird das junge Talent allerorten schon als große und vielversprechende Entdeckung in der Musikszene gefeiert. Dass sie dabei das gleiche Team hinter sich hat, wie die Shootingstars Jarryd James und Broods, sollte für eine erfolgreiche Karriere auch nicht gerade von Nachteil sein.

Über den Track, der mit einem cineastischen Schwarz-Weiß-Video daherkommt, verriet die Sängerin und Songschreiberin gegenüber ,josepvinaixa.com’: „Es ist ein Lied über die Verletzlichkeit davon, sich selbst zu verlieren, um sich wirklich selbst zu finden. Die Gedanken loszulassen, die wir manchmal wegen der Meinung anderer über die Veränderungen haben, durch die wir durchgehen während wir älter werden; sondern stattdessen zu realisieren, dass diejenigen, denen wir wirklich wichtig sind, uns nicht verurteilen oder vergessen werden.“ Wer gleich mit der Debütsingle solch eine beeindruckende Pop-Hymne abliefert wie Robinson, mit dem/der muss auch in der Zukunft gerechnet werden. Unbedingt hörens- und sehenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden