Superorganism: „On & On“ über Alltagstrott und Hamsterrad

Foto: YouTube

Es gibt Songs, die wollen mit ihrem Chorus wirklich „auf Nummer sicher“ gehen. Da wird lieber einmal zu viel repetiert, als einmal zu wenig, denn Eingängigkeit „ist bei Popmusik bekanntlich King!“ Außerdem geht man damit zugleich sicher, dass auch der Songtitel keinesfalls in Vergessenheit gerät.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Bei der neuen Single „On & On“ der aufstrebenden, 2017 in London gegründeten Newcomer-Band / Künstlerkollektiv Superorganism sollte dahingehend nun wirklich keine Gefahr bestehen. Denn über zu wenig „On & On“s im Track kann man sich ganz bestimmt nicht beklagen.

Apropos Wiederholungen. Da passt sich der Text des sehr eingängigen, locker und leicht daherkommenden Songs dem unermüdlichen, hartnäckigen Ohrwurm-Chorus an. Das kann nur als konsequent bezeichnet werden. Inhaltlich geht es bei dem Track schließlich auch um nichts Geringeres als den immer wiederkehrenden Alltagstrott – um das Murmeltier, das täglich grüßt. Genauso geht es aber auch um die Fehler, die man immer aufs Neue wiederholt auf seinem/ihrem Weg zu persönlichem Wachstum, wie man via ,Domino Music’ erfahren darf.

Bei dem Stück handelt es sich zugleich um einen weiteren Vorgeschmack auf das am 15. Juli 2022 erscheinende zweite Album „World Wide Pop“ von Superorganism, die im September übrigens auch für ein paar Termine unter anderem in Österreich, Deutschland und der Schweiz Station machen. Näheres dazu gibt es auf deren Website. Aber jetzt gibt’s mit „On & On“ erst einmal einen „Achtung, Ohrwurm!“-Alarm allererster Güte!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More