Tessa Dixson: Bemerkenswertes Debüt mit ergreifendem „Prayer“

Sängerin und Songschreiberin Tessa Dixson aus Belgien gibt mit ihrem hymnischen Track „Prayer“ ein wirklich beachtliches Debüt. Das lässt einiges von der jungen Newcomerin erwarten, die sich als Teenagerin zunächst noch – mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg – bei Castingshows wie ‚Belgium’s Got Talent’ und der belgischen Ausgabe von ‚The Voice’ versuchte.

Wie sie mit ihrer ergreifenden emotionalen ersten Single „Prayer“ eindrucksvoll beweist, hat Tessa Dixson irgendwelche Unterstützung anderer Art aber überhaupt nicht nötig. Sie wollte dabei eine Tiefgründigkeit in ihrem Text, kombiniert mit einer melancholischen Melodie ausdrücken, um die Komplexität von Beziehungen widerzuspiegeln. Das ist ihr auch mehr als gelungen – Gänsehaut-Feeling inklusive.

Zu dem Werk verriet die Musikerin gegenüber ‚The FADER’: „,Prayer’ ist eine Ode an alle von uns, die ihren Weg finden müssen und sich durch das Leben und die Liebe durchkämpfen. […] Der Song ist ein Wirbelwind verschiedener Emotionen wie Liebe, Melancholie und Hoffnung, was eine besonders intensive Beziehung reflektiert. Das ist alles Teil meiner Reise.“

„Prayer“ gehört zu den Tracks, bei denen Begeisterungsstürme überaus angebracht sind und den keiner seinen Ohren entgehen lassen sollte!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.