The Chainsmokers: Mit „High“ melden sie sich stark zurück

Foto: Courtesy of Sony Music Germany

Hoch hinaus geht es bei The Chainsmokers (Andrew Taggart und Alex Pall), die sich mit ihrer neuen Single „High“ nach einer zweijährigen Pause stark zurückmelden. Mit dem eingängigen EDM-Track gibt es zugleich den ersten Appetizer auf das bald erscheinende vierte Album des erfolgreichen, Grammy-Award-ausgezeichneten DJ- und Produzentenduos aus New York.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Apropos „hoch hinaus“: von wagemutiger Action in todesmutigen Höhen hat das Video zu „High“ einiges zu bieten. Und der Track wie genauso die ihn begleitende Story haben auch etwas zu sagen. Manchmal möchte der Mensch nämlich recht offensichtliche Dinge trotzdem nicht wahrhaben und klammert sich hartnäckig an das Sprichwort: die Hoffnung stirbt zuletzt, auch wenn man selbst daran „zugrunde geht“.

Oder wie The Chainsmokers es selbst ausdrücken: „Der Song fängt perfekt den Geist der heutigen Beziehungen ein, die Längen, die wir für jemanden, den wir lieben, gehen, und die Lügen, die wir uns selbst erzählen, um unglücklich weiterzumachen. Hinter diesen dunklen und oft umstrittenen Texten verbirgt sich jedoch eine Produktion, die sich feierlich anfühlt, weil wir alle wissen, dass wir am Ende des Tages nie auf Ratschläge hören, sondern das tun, was sich für uns selbst am besten anfühlt und uns immer wieder einreden, dass es dieses Mal anders sein wird.“ Track und dazugehöriger Clip sind unbedingt hörens- und sehenswert!

The Chainsmokers werden „High“ übrigens zum ersten Mal live am kommenden Sonntag im SoFi Stadium in Inglewood, Kalifornien in der Halbzeitshow des NFC Championship Game zwischen den Los Angeles Rams und den San Francisco 49ers performen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More