Fernbeziehungen sind ganz klar zum Scheitern verurteilt – oder doch nicht? Letzteres scheint jedenfalls die Meinung von All The Rest zu sein. Zumindest dann, wenn man dem neuen Song „Far Apart“ des Newcomer-Quartetts Glauben schenken darf.

Anzeige

Die junge aufstrebende Band aus Georgia sollte mit ihrem eingängigen und ansteckenden 80er-Sound LANY – und The 1975-Fans gleichermaßen ansprechen. Ohrwurmqualitäten bringt dabei auch „Far Apart“ wieder mit, der zugleich den Schlusssong des ersten bevorstehenden Albums „Our Youth“ – der Titelsong wurde hier bereits vorgestellt – von All The Rest darstellt.

Im dazugehörigen lustigen Clip des Tracks hat das Quartett den Titel „Far Apart“ (übersetzt: „Weit voneinander entfernt“) wortgetreu interpretiert. Weiter weg als wie auf einem anderen Planeten kann die nicht ganz alltägliche Liebste – eine Außerirdische – dann nun wirklich nicht sein. Trotzdem kein Grund zum Trübsal blasen, insbesondere weil die Dame am Ende ihren Angebeteten zu sich holt. Auf jeden Fall hörens- und sehenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden