Amongst Wolves: „I’d Be Lying To Myself“ als Power-Track mit „Überraschung“

Foto: YouTube

Ein gutes Lied ist ein gutes Lied ist ein gutes Lied. Und manche Songs sind inhaltlich bekanntlich auch auf viele Art und Weisen und passend zur eigenen Situation individuell auslegbar.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Und doch könnte es dem/der ein oder anderen zwischendurch auch mal recht unangenehm aufstoßen zu wissen, dass ein Track – von dem man es vielleicht nicht gleich auf das erste Hören hin vermutet – einen christlichen Hintergrund hat. Manch eine Person möchte dann auch vielleicht sofort panisch schreiend am liebsten Reißaus nehmen, allein schon bei der Möglichkeit, dass ein solcher Zusammenhang musikalisch im Raum stehen könnte. Wie wäre es aber damit, mal ganz unvoreingenommen auch an solch einen Track heranzugehen? Denn dann könnte man ja vielleicht eine positive Überraschung erleben…

Die Chance dafür bietet jetzt die neue pop-rockige Single „I’d Be Lying To Myself“ inklusive Drum-and-Bass-Elementen der Newcomer-Band Amongst Wolves aus Manchester, England. Das energiegeladene, vor Power nur so sprühende Werk beschäftigt sich inhaltlich kurz und knapp auf den Nenner gebracht mit der Sinnfrage, wie die Gruppe in einem ,Higher’-Interview verriet. Und die könnte sich der ein oder andere ja insbesondere in Krisensituationen möglicherweise schon einmal gestellt haben. Und nun die Lauscher auf und den Power-Track einfach mal auf sich wirken lassen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More