Austel: „Hours“ als wunderschön emotionales Werk zum hinfort träumen

„Hours“ heißt die letzte Single auf der fünf Tracks starken „Unfold“-Debüt-EP von Austel und zugleich die neueste Auskopplung des britischen Musikprojekts. Wie schon „Lost At Home“ und „Anaesthesia“ – beide auf der EP zu finden – besticht auch dieser wunderschöne melodische Song wieder durch eine tiefe Emotionalität, Melancholie, eine „der Welt entrückte“ Atmosphäre und ein wenig Dramatik.

Die beruhigende und teilweise echoartige Klaviermelodie von „Hours“ (übersetzt: „Stunden“) scheint außerdem – in Anspielung auf den Titel – die ablaufende Uhrzeit zu imitieren. Das dazugehörige Video entstand mit Hilfe von visueller Programmierung sowie eigenen persönlichen Fotografien von Sängerin Annie Rew Shaw, wie diese auf Facebook verriet. Viel Spaß beim musikalischen hinfort träumen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Foto: Jennifer McCord Photography

Explore More

AdBlock entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.

Refresh Page