Der einstige ,The X Factor UK’-Gewinner Ben Haenow hat mit seinem neuesten Track „Forgive & Forget“ wieder eine Ohrwurm-Pop-Hymne veröffentlicht. Schon der Vorgänger „Alive“ beeindruckte mit Leidenschaftlichkeit sowie einem gewaltigen Chorus und wurde millionenfach auf Spotify gestreamt.

Der neueste Streich des Sängers/Songschreibers steht dem in nichts nach und setzt sich erneut sofort im Gehörgang fest. Beide Stücke werden auch auf der bald erscheinenden, fünf Tracks starken EP von Ben Haenow zu finden sein. Bei dem emotionalen „Forgive & Forget“, das der Musiker zusammen mit seinem Bruder Alex Haenow schrieb, geht es dabei um Reue und Bedauern.

Zur Inspiration dahinter verriet der mittlerweile glücklich verheiratete britische Sänger: „Auf den ersten Blick handelt ‚Forgive & Forget’ um zweite Chancen; darum, eine Beziehung wegen deiner eigenen Angelegenheiten und Probleme zu ruinieren und das nicht zu erkennen, bis es zu spät ist.“

Der Inhalt reicht jedoch noch weiter. Er fuhr fort: „Aber nicht nur Beziehungen, es ist ein Song darüber, sich so schlimm in etwas zu verfangen, dass man fast blind dem gegenüber ist, wie man auf der Suche nach etwas, von dem man denkt, dass man es braucht/will handelt und blind denen gegenüber ist, die einen lieben und einen am besten kennen. Dann die Erkenntnis, dass alles was man wirklich brauchte, die ganze Zeit schon da war.“

„Forgive & Forget“ ist auf jeden Fall ein richtig eingängiger Pop-Knaller, der ganz sicher wieder nicht nur die Spotify-Charts erobern wird!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden