„Heavy Shit“ heißt die neue Veröffentlichung des aufstrebenden australischen Newcomers Blake Rose und solch ein Titel verpflichtet. Man wird auch nicht enttäuscht, denn bei dem vorwärtstreibenden, emotionalen Power-Track des schon vorgestellten jungen Sängers und Songschreibers geht es wirklich richtig zur Sache – inklusive (Verzweiflungs-)Schrei imitierendem Intro und energiegeladenem Ohrwurm-Chorus.

Auf Facebook erklärte Blake Rose zum Hintergrund des Tracks, der sich den inneren Dämonen widmet: „Ich habe diesen Song geschrieben, nachdem ich mich ständig von negativen Gedanken runterziehen ließ. Für jeden, der das Gleiche durchmacht…ich kann das gut nachfühlen…[das ist] beschissen…ich hoffe [dieses Lied] hilft.“ Das kann nur klar bejaht werden. Selbst davon überzeugen!

Foto: YouTube