„Heavy Shit“ heißt die neue Veröffentlichung des aufstrebenden australischen Newcomers Blake Rose und solch ein Titel verpflichtet. Man wird auch nicht enttäuscht, denn bei dem vorwärtstreibenden, emotionalen Power-Track des schon vorgestellten jungen Sängers und Songschreibers geht es wirklich richtig zur Sache – inklusive (Verzweiflungs-)Schrei imitierendem Intro und energiegeladenem Ohrwurm-Chorus.

Auf Facebook erklärte Blake Rose zum Hintergrund des Tracks, der sich den inneren Dämonen widmet: „Ich habe diesen Song geschrieben, nachdem ich mich ständig von negativen Gedanken runterziehen ließ. Für jeden, der das Gleiche durchmacht…ich kann das gut nachfühlen…[das ist] beschissen…ich hoffe [dieses Lied] hilft.“ Das kann nur klar bejaht werden. Selbst davon überzeugen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Foto: YouTube