Blanks: „What You Do To Me“ für alle 80er-Hardcore-Fans

Foto: YouTube

Wer diesen Blog schon ein bisschen länger verfolgt weiß, dass man mit einem 80er-Sound nie wirklich falsch liegen kann. Und mit einem solchen hat man es bei dem neuen Track „What You Do To Me“ des aufstrebenden – zuvor gefeatureten – holländischen Newcomers Blanks (aka Simon de Wit) definitiv zu tun.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Ja aber kommt der Song auch wirklich gut rüber? Nun, das ist natürlich im jeweiligen Fall Geschmacksache, wie Musik das überhaupt ist. Und wenn man sich vom derzeit wieder angesagten nostalgischen Synthie-Sound der Schulterpolster- und Neonfarbenzeit generell genervt fühlt, dann wird „What You Do To Me“ von Blanks vermutlich weniger zum neuen Lieblingslied mutieren.

Alle anderen 80er-Musikinteressierten müssen neidlos anerkennen, dass hier die Kriterien: starke Eingängigkeit, Dance-Tauglichkeit, Mitsing- und Gute-Laune-Faktor bis zur Perfektion umgesetzt wurden. Und um ganz sicher zu gehen, gibt’s auch noch ein für die 80er typisches Prom-Video dazu, inklusive Liebesverwicklungen und Happy End.

Wer so viele Vibes dieses schrillen Jahrzehnts verkraften kann, ist mit „What You Do To Me“ von Blanks jedenfalls genau an der richtigen Adresse!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More