Für alle Halloween-Fans gibt es mit der neuen Single „Maniac“ von Conan Gray genau den richtigen Song mit ansteckendem 80er-Sound und Horror-thematisch passendem Video. Der 20-jährige Sänger und Songschreiber aus Texas machte sich zunächst mit seinen YouTube-Videos einen Namen, in denen er unter anderem auch seine Musik präsentierte.

Anzeige

Mittlerweile kann sein Kanal stolze über 1,5 Millionen Abonnenten verzeichnen. Dieses Jahr erhielt Conan Gray bei den amerikanischen ,Shorty Awards’, bei denen die besten Inhalte und Produzenten in den sozialen Medien ausgezeichnet werden sogar den Preis als ,Best YouTube Musician’. Außerdem war er schon als Opening Act für Panic! At the Disco unterwegs und hat Lob von so angesagten Künstler wie BTS, Troye Sivan und Billie Eilish erhalten.

Mit „Maniac“ präsentiert Conan Gray einen absoluten Synthpop-Ohrwurm, der zugleich die Leadsingle seines Debütalbums darstellt. Dieses soll Anfang 2020 herauskommen. Inhaltlich ist der Track allen „psychopathischen Ex-Partnern/innen“ gewidmet. Dazu verriet der Künstler gegenüber dem ‚Substream’-Magazin, dass er den Song in der Dusche geschrieben habe, nachdem seine Ex ihm um Mitternacht einen „betrunkenen Schluchz-Text“ zukommen ließ. Zuvor hätte sie überall behauptet, er wäre „ein Freak, der sie nicht in Ruhe lässt.“ „In Wirklichkeit war sie der Freak“, so der Sänger weiter: „Sie benahm sich wie eine Verrückte – spät seltsame Texte verschicken und unangekündigt bei meinen Shows auftauchen. Ich fand es zum Totlachen und alle meine Freunde hatten mit der gleichen Sache zu tun gehabt.“ Deshalb habe er sich dafür entschieden „einen kathartischen Post-Trennungssong zu schreiben und ihn irren Ex-Partnern/innen zu widmen.“

Im dazugehörigen Clip kehren sämtliche Ex-Freunde der neben Conan Gray zu sehenden britischen Schauspielerin Jessica Barden wieder von den Toten zurück. Diese gilt es jetzt gemeinsam zu bekämpfen, wie die schauerliche Stimme am Anfang bereits erklärt. Das weckt doch Erinnerungen? Richtig, denn es sind unverkennbar Anspielungen auf das legendäre „Thriller“-Musikvideo von Michael Jackson zu entdecken. „Maniac“ sollte man unbedingt gehört und gesehen haben!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Foto: YouTube