Newcomerin DeQn (wird „Deacon“ ausgesprochen) Sue aus Alabama sieht ihren Musikstil als „quirkigen Pop“ mit einem Hauch Funk und R&B. Dieser erhielt unter anderem in der erfolgreichen Netflix-Serie „Orange ist the New Black“ bereits ihren Einsatz.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Ein wenig Humor kommt in der heutigen Zeit doch gerade richtig und der spiegelt sich auch in der eingängigen, verspielten neuen Gute-Laune-Single „Troll“ von DeQn Sue wider. Außerdem bringt diese noch einen nostalgischen, super ansteckenden 80er-Vibe mit.

Inhaltlich geht es bei „Troll“ um das, was der Titel verspricht in der Form eines Ex-Freundes. DeQn Sue verriet: „In dem Song rede ich zu ihm auf eine ,hinterher ist man immer klüger’-Weise. All die Dinge, die mir hätten auffallen müssen aber es nicht taten. All die Dinge, über die ich etwas hätte sagen sollen, als sie mich störten aber es nicht tat. All die verdammten Warnsignale, die ich ignorierte. Wie ich im Scheitern einer Sache, von der ich wollte, dass sie funktioniert, so viel über mich und meine Grenzen, meine Bedürfnisse und Wünsche lernte…,Troll’ ist wie eine letzte Reinigung von dieser Beziehung und glücklich zu sein, dass sie vorbei ist. Lektion gelernt.“ Unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden