Super Duper feat. Quinn Lewis: Ist „Hollow“ der nächste große Club-Kracher?

„Hollow“ von Produzent Super Duper (aka Josh Hawkins) aus Nashville ist ein absoluter Club-Kracher, der sich zwischen Pop und Future Bass bewegt. Für den tollen Track hat er sich Unterstützung von dem aufstrebenden Sänger/Songschreiber Quinn Lewis geholt. Eine perfekte Kollaboration, bei der dieser die melancholische Stimmung des Textes gesanglich sehr überzeugend herüberbringt.

Zu der Zusammenarbeit verriet der Produzent gegenüber ‚Your EDM’: „,Hollow’ war eine ziemlich mühelose Kollaboration mit Quinn Lewis und einer meiner liebsten Writer Kenny Fleetwood. Wir drei haben ziemlich viel zusammengearbeitet, überwiegend an Songs für Quinns eigenes Musikprojekt, daher war es ein Kinderspiel, sie in mein Super-Duper-Projekt einzubringen.“

Er ergänzte: „Quinn hat eine tolle Stimme, war aber liebenswürdig genug, mich für diesen Song ziemlich viel daran herumdoktern und herummanipulieren zu lassen.“ Das äußerst gelungene Resultat wird allen EDM-Fans wärmstens ans Herz gelegt!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More