Devon Cole: Empowerndes „W.I.T.C.H.“ mit großem Hitpotenzial

Foto: YouTube

Ohren weit auf, denn mit dem neuen sommerlichen Track „W.I.T.C.H.“ von Devon Cole gibt es nicht nur einen stark groovigen und hitverdächtigen Feel-Good-Song, der Women Empowerment pur ist, sondern auch eine Newcomerin, die das Zeug dazu besitzt, das „nächste große Ding“ in der internationalen Musikszene zu werden.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Ist damit schon alles Wichtige gesagt? Weit gefehlt, denn manch einer möchte ja vielleicht doch noch mehr Details über den Hintergrund des Ohrwurm-Tracks der aufstrebenden Musikerin aus Toronto wissen. Noch mehr, da es sich bei „W.I.T.C.H.“ um ein Werk handelt, das bei aller Hittauglichkeit tatsächlich etwas auszusagen hat. Das ist ja nicht notwendigerweise regelmäßig bei jedem Stück gegeben, welches sich in den vorderen Rängen der…sagen wir mal deutschen Single-Charts…platziert oder platziert hat.

Beim Songtitel „W.I.T.C.H.“ fängt es gleich an, denn – man höre und staune – der ist ein Akronym für „Woman in Total Control of Herself“, macht aber genauso auch ohne die Abkürzungspunkte (also „Witch“ als „Hexe“) Sinn. Das deutet nicht nur darauf hin, dass hier die grauen Gehirnzellen am Arbeiten waren, sondern auch darauf, dass es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um ein selbstbewusstes „Leg dich nicht mit mir an“-Werk handeln könnte. Ein inspirierendes, empowerndes Werk, welches Frauen gewidmet ist, die für sich selber einstehen – und das ist es tatsächlich auch. Moment mal, hatten wir da nicht erst kürzlich einen Song mit der gleichen Thematik? Richtig, die neue Rock-Single „Dangerous“ der Newcomer-Band RIVALS. Aber von etwas Gutem kann es bekanntlich nie zu viel geben.

Devon Cole selbst drückte es via dem ,Billboard’-Magazin so aus: „Für mich ist ,W.I.T.C.H.“ ein Song, der die Hexe als Symbol des weiblichen Widerstands zurückerobert.“

Sie fuhr fort: „Er feiert die Stärke, Autonomie und Rebellion von Frauen – Eigenschaften, die der patriarchalischen Vorstellung davon widersprechen, was eine Frau sein und wie sie sich verhalten sollte. Einige sagen, dass Hexen die ursprünglichen Widerstandskämpfer, Heiler, Abtreibungsbefürworter waren und es gab und gibt eine große Hysterie darum. Dieses Lied macht sich im Grunde über die Vorstellung lustig, dass eine Frau, die die Kontrolle über sich selbst hat – ihren Körper, ihre Sexualität, ihre Überzeugungen – so beängstigend ist.“ „W.I.T.C.H.“ von Devon Cole sollte man unbedingt gehört haben und der ist übrigens auch auf TikTok bereits ein (viraler) Hit!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More