„Pockets“ ist der Nachfolger der hier vorgestellten Single „Is Your Lover Still Cool“ des in Australien lebenden Musikers Dom Youdan. Überaus gefühlvoll interpretiert, erinnert der Sound etwas an The 1975, was ja nicht gerade das Schlechteste ist.

Anzeige

Außerdem hat „Pockets“ einen Chorus zu bieten, der sich sofort im Kopf einnistet und dabei ein für viele schwieriges Thema anpackt. Gegenüber dem ‚Clash’-Magazin erklärte der Sänger dazu: „Der Song dreht sich um das Festhalten an Dingen, die uns am Herzen liegen, ob sie gut oder schlecht sind und diese so geheim zu halten, dass nicht einmal wir sie finden können. Er redet vom Weitermachen aber genauso von der Problematik, etwas loszulassen.“

Das dazugehörige Video, bei dem Dom Youdan und der australische Filmemacher Daniel Hartley-Allen Regie führten, zeigt dann auch das Auseinanderbrechen einer Beziehung. Dies wird nur aus dem Blickwinkel der Protagonistin erzählt, wie sie erkennt, dass die Partnerschaft nicht funktioniert und sich schließlich nach etwas Besserem umschaut. Unbedingt hörens- und sehenswert!