Dylan: „No Romeo“ als empowernder Ohrwurm, dem man nicht entkommt

Foto: Tom Oxley

Dylan heißt eine völlig zu Recht heiß gehandelte aufstrebende Newcomerin aus London, die mit „No Romeo“ ihren neuen Elektropop-Banger (wie man es so schön bezeichnet) herausgebracht hat. Und der Songtitel deutet es schon an: bei dem zum Abzappeln animierenden Track geht es um eine Trennung und in diesem Zusammenhang um einen Herrn, der es offenbar nicht verdient, dass man ihm eine Träne nachweint.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

„No Romeo“ als eine Art „aufrüttelnder Aufruf“, seine Zeit nicht mit solchen Leuten zu verschwenden, die es nicht wert sind, kommt entsprechend energiegeladen, kraftvoll und mit einem positiven Sound daher.

Damit bleibt Dylan ihrer musikalischen Linie von empowernden, ehrlichen und sich sofort im Gehörgang festsetzenden Songs – wie beispielsweise auch das nicht minder empfehlenswerte Werk „You’re Not Harry Styles“ aus dem letzten Jahr – treu.

Zur neuen Single verriet die talentierte junge Sängerin und Songwriterin: „Ich habe ,No Romeo’ mit meinen besten Freundinnen im Hinterkopf geschrieben. Ich war es leid, dass sie zu ihren fragwürdigen Ex-Freunden zurückkehrten und sich wie Mist behandeln ließen (obwohl ich glaube, dass ich den Song genauso sehr brauchte wie sie!) […].“  Es sollte dann auch „eine Hymne“ für die „nächtlichen Fahrten mit heruntergelassenen Fenstern“ ebenso wie für die Momente werden, in denen man seinen Herzschmerz-Emotionen freien Lauf lässt. Ziel erfolgreich erfüllt. Selbst davon überzeugen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.