ARIA: Neuer Ohrwurm-Kracher „Call Me“ und tolle Debüt-EP „Intro“

Mit ihren Singles „Hope“ und „You Got Me Good“ belegte die britische Newcomerin ARIA bereits ihre musikalische Vielfältigkeit und ihre große stimmliche Bandbreite. Ihr neuester Track „Call Me“ zeigt, dass sie ansteckende Gute-Laune-Pop-Ohrwürmer ebenso grandios beherrscht.

Anzeige

Einen solchen Ohrwurm-Kracher hätte man sich in der Art auch von der No-Doubt-Frontfrau Gwen Stefani vorstellen können – die Ähnlichkeit der gesanglichen Interpretation und Stimmfarbe bei diesem Song lässt einen solchen Vergleich jedenfalls gut und gerne zu und der ist doch auch nicht gerade das Schlechteste.

Den super eingängigen Track kann man übrigens – wie die Vorgänger „Hope“ und „You Got Me Good“ – auf ARIAs Debüt-EP „Intro“ finden. Diese ist ebenfalls ab heute (23. Februar 2018) unter anderem auch auf Spotify erhältlich und wirklich nur zu empfehlen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More