Millie Turner: Tolles Debüt „Underwater“ der 17-Jährigen

Wer die Debütsingle „Underwater“ von der gerade mal 17-jährigen Millie Turner aus London hört erahnt schon, dass da ein neuer großer Musikstar im Anmarsch ist. In der musikinteressierten Blogosphäre löst der erste Song der vielversprechenden Newcomerin mit der für ihr Alter schon sehr reifen Stimmfarbe jedenfalls allerorten Begeisterung aus.

Und das völlig zu Recht, denn das Elektropop-Werk gehört zu den Songs, die einen gleich beim ersten Hören in ihren Bann ziehen und man automatisch auf „Replay“ gehen muss. Auch auf Spotify hat das eingängige Stück übrigens innerhalb kurzer Zeit schon sehenswerte Streaming-Zahlen erreicht. Das dazugehörige Video kommt relativ simpel und sorglos daher und spiegelt damit perfekt Jugend, Unschuld und Unbekümmertheit wider.

David Turley, der Produzent des Tracks, erklärte übrigens zum ersten Zusammentreffen mit der jungen talentierten Künstlerin: „Millie hat sich nie wirklich als Sängerin gesehen aber als sie bei der ersten Session anfing zu singen wusste ich, dass da etwas wirklich Besonderes passiert.“ Mit „Underwater“ hat Millie Turner zweifellos ein grandioses Debüt vorgelegt und alles deutet darauf hin, dass die 17-Jährige bald ein fester Bestandteil der Musikszene sein wird…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.