Ella Vos: Im Pop-Ohrwurm „You Don’t Know About Me“ steckt mehr als man denkt

Etwas, was man über die hier bereits gefeaturte Ella Vos sicher nicht sagen kann ist, dass sie nur ganz harmlosen „Bubblegum“-Pop macht, wie man es so schön ausdrückt. Ihre Songs (wie „White Noise“ und „Little Brother“) behandeln immer sehr persönliche Themen, die üblicherweise von einer melancholischen Grundstimmung im Sound begleitet werden.

Bei ihrem neuesten Track „You Don’t Know About Me“ geht es ein wenig fröhlicher zu, möchte man zuerst der Ohrwurm-Melodie nach meinen. Aber auch da trügt der erste Hörer-Eindruck, denn der Text des Songs behandelt wiederum ein sehr ernstes Thema. Dabei geht es nämlich um die vielen Probleme, mit denen Frauen in den USA konfrontiert sind – angefangen mit den diversen Entscheidungen (wie beispielsweise zum Abtreibungsrecht), die viele ältere Gesetzgeber immer noch über jüngere Frauen, ihren Körper und ihre Rechte fällen. Ella Vos beweist also wieder einmal, dass sich Easy-Listening-Popmusik und Tiefgründigkeit nicht ausschließen muss…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.