FERGUS: „Dear Heart“ als großartiges berührendes Werk

Foto: Courtesy of Charmfactory

Achtung, bei dem wunderschönen, sehr atmosphärischen neuen Track „Dear Heart“ des aufstrebenden britischen Newcomers FERGUS wird es hymnisch – Orgel-hymnisch – und himmlisch, tief emotional und berührend.

Also die „Lauscher“ ganz weit aufmachen und einfach genießen und man beachte dabei auch, wie sich das Werk ganz langsam und fast unbemerkt zu seinem ans Herz gehenden dramatischen Höhepunkt zum Ende hin aufbaut – inklusive spannender Details wie einer spanisch anmutenden Gitarre.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Wäre damit schon alles Wichtige über diesen intensiven, großartigen Song gesagt? Nicht ganz. Ein paar weitere Worte müssen über das neue Lied des hier zuletzt mit seiner Single „More Than I Deserve“ vorgestellten Musikers mit der wiedererkennbaren hellen und sanften Stimme doch noch verloren werden.

Für den nun insgesamt fünften Appetizer auf sein Debütalbum „Love Upside Down“, das im Mai 2022 erscheint, hat FERGUS erneut mit Produzent Jake Gosling (Ed Sheeran, Keane, Shawn Mendes) zusammengearbeitet. Letzterer hat auch das Independent-Plattenlabel Goldun Egg Records ins Leben gerufen, unter dem der Song veröffentlicht wurde.

In dem bewegenden Track legt FERGUS seine Seele offen und das gegenüber seiner Mutter, von der er zu einem Zeitpunkt dachte, dass er sie verlieren würde. Der Sänger und Songwriter erklärte hierzu: „Ich habe vor langer Zeit mit dem Schreiben von ,Dear Heart’ angefangen, als ich mit der Aussicht konfrontiert war, einen geliebten Menschen zu verlieren. Ich habe geschrieben, dass sich die Jahreszeiten verändern und die Zeit voranschreitet aber ich werde [die Person] immer hier in meinem Herzen behalten. Die zweite Hälfte kam Jahre später dazu, am Ende der Dekade als ich darüber nachdachte, was ich hätte sagen wollen, wenn die Dinge nicht so glücklich gelaufen wären.“ Unbedingt hörenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More