Girl Crush: „Radio Silence“ über Probleme heutiger Kommunikation

Das schwedisch-britische Duo Girl Crush (bestehend aus Ottilia Kjulsten und David Sugar)
liefert mit ihrer neuen Single „Radio Silence“ ein verträumtes, stimmungsvolles Stück Popmusik ab.

Gemischt mit ein paar schicken elektronischen Effekten und gespickt mit einem eingängigen Chorus nimmt sich das Werk dem Thema: Kommunikation im Jahr 2018 an.

Sängerin Ottilia Kjulsten erklärte dazu: „Es geht darum, wie wir heute mit den Medien interagieren; wir fordern von allem eine sofortige Antwort. Wenn jemand sich nicht innerhalb einer Minute bei uns meldet, flippen wir aus.“

Das kann das Entstehen neuer Beziehungen erschweren, wie flüchtig sie auch sein mögen. Die Musikerin fuhr fort: „Es geht nicht einfach nur um den Idioten, der einen nicht zurückruft, sondern darum, wie das auf die Selbstreflexion und die eigenen Erwartungen wirkt.“ „Radio Silence“ von Girl Crush ist unbedingt hörenswert!

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Inhalt laden

Explore More