Gold Complex: „Homegirl“ als spannender Appetizer zum Debütalbum

Eine spannende, erfrischende Soundmischung gibt es von der acht Mitglieder zählenden Newcomer-Band Gold Complex aus Toronto. Deren Songs zeichnen sich durch eine gelungene Kombination aus R&B, Soul und Pop, einen perfekt harmonierenden Gesang, Ohrwurm-Melodien und mitreißende Bläserklänge aus – ach ja, und wie verrückt grooven tut das Ganze auch noch!

Anzeige

Ihre neueste, super ansteckende und etwas verspielte Single „Homegirl“ lässt dann auch musikalisch die Sonne scheinen. Das Werk, bei dem man den Spaß am Musikmachen heraushören kann, kommt zudem unglaublich energiegeladen daher. Der Text handelt von „den aufregenden frühen Stationen einer neuen Beziehung – wenn man diese spezielle Person zum ersten Mal seinen Freunden vorstellt und herausfindet, ob sie mit ihr herumhängen können.“

„Homegirl“ stellt die dritte Auskopplung und den Eröffnungstrack des morgen (!) erscheinenden Debütalbums „New Soul“ von Gold Complex dar. Das beschäftigt sich mit dem Thema Liebe „im wörtlichen und musikalischen Sinn, in all ihren Formen und Größen.“ Die Band möchte ihre Musik mit dieser Platte in unterschiedlichen Ländern bekannt machen und das Potenzial dafür ist auf jeden Fall vorhanden!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Explore More

Ads Blocker Image Powered by Code Help Pro

AdBlocker entdeckt

Diese Webseite wird durch Werbung unterstützt. Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker.