Mit einem „Alles easy“-Charme kommt die neue Single „midwest“ des aufstrebenden Newcomers Golden Vessel (aka Maxwell Byrne) aus Brisbane, Australien daher. Kein Wunder, eignet sich der gechillte Sound doch sehr gut als Roadtrip-Soundtrack und auch thematisch passt das Werk genau in diese Schiene.

Anzeige

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Adsense zu laden.

Inhalt laden

Tatsächlich stellt „midwest“ die erste Veröffentlichung der Anfang 2021 herauskommenden zweiten Platte „colt“ von Golden Vessel dar, die nichts anderes als ein Roadtrip-Album ist. Der ansteckende Song zeichnet sich dabei erneut durch die für den Musiker typische Soundmischung aus Elektro-, Hip-Hop-, R&B- und Alternative-Pop-Elementen aus.

Zur Entstehung des Stücks verriet dieser: „,midwest’ habe ich im Sommer 2018 in Brisbane geschrieben. Ich hatte angefangen, im Wohnzimmer meiner Eltern ein neues Album zu machen, während sie im Ausland waren […].“

Er fuhr fort: „Ich wollte gerade eine Menge Zeit damit verbringen, durch Amerika zu touren und zu fahren und ich denke, dass dieser Song von meiner Vorfreude darauf handelt. Es fühlt sich etwas seltsam an, Songs in Vorfreude zu schreiben und dann das, worüber geschrieben wurde wie eine große Vorahnung auszuleben aber mit meinen Freunden in Amerika unterwegs zu sein war einer der Höhepunkte meines Lebens.“

Der Track wird von einem Video begleitet, der die Roadtrip-Thematik auf lustige Weise umsetzt. Unbedingt hörens- und sehenswert!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden